2021 Honda CRF300L und CRF300L American Rally angekündigt

Wie Dennis Chung, ein Mann von Honda in Toronto, vermutete, als Honda Europe Anfang Dezember die Neuigkeiten bekannt gab, wird Hondas neuer und verbesserter kleiner Zwei-Personen-Sportwagen auf den US-Markt kommen. In der Tat sagte Honda, dass CRF der meistverkaufte Doppelsport in der Motorradindustrie ist.
Bei der neuen Rallye CRF300L und CRF300L besteht die Aufgabe darin, die Leistung zu steigern, das Gewicht zu reduzieren und die Offroad-Leistung zu verbessern. „Ohne Einbußen bei Wert, Zuverlässigkeit und Erscheinungsbild haben diese Werte, Wert und Zuverlässigkeit eine wichtige Rolle für die Beliebtheit der Maschine gespielt.“ Obwohl wir verstehen, dass die beiden Maschinen bis auf die Kraftstoffkapazität fast die gleiche Funktion haben, enthalten wir neben dem Unterschied zwischen dem Standardhandschutz und der gerahmten Windschutzscheibe des Rallyeautos auch die vollständige Pressemitteilung von Honda für diese beiden Modelle.
Zusätzliche Leistung und zusätzliches Drehmoment werden erzielt, indem der Hubraum von 250 auf 286 cm³ um 15% erhöht wird, während gleichzeitig die Geländeleistung durch Erhöhen des Aufhängungshubs und der Bodenfreiheit verbessert wird. Gleichzeitig sagte Honda, dass das Gesamtgewicht des Fahrzeugs um 11 Pfund reduziert wurde, was hauptsächlich durch die Verwendung computergestützter technischer Analysen zur Optimierung der Plattendicke und der Schlauchgröße an unzähligen Komponenten erreicht wird. Die Styling-Tipps stammen aus der CRF Performance-Serie von Honda, während MSRP immer noch „sehr wettbewerbsfähig“ ist.
Mit seinem Gehäuse und den Grafiken in Rot, Weiß, Schwarz und Blau soll der CRF300L das Erscheinungsbild der CRF Performance-Serie, einschließlich des CRF450X auf Baja-Basis, imitieren.
Fahrposition Die Fahrposition wurde geändert, um die Fahrereingabe und die Fahrzeugmobilität zu verbessern. Der Schwenkwinkel des Lenkers wird vergrößert, um die Position des Ellbogens natürlicher zu gestalten, die Lenkung wird einfacher und das Gewicht des Lenkers wird erhöht, um Vibrationen zu reduzieren. Die Breite des hinteren und mittleren Bereichs des Sitzes bleibt gleich, um den Komfort aufrechtzuerhalten, während der vordere Bereich dünner ist, um die Fahrereingabe durch die Oberschenkel und Knie zu verbessern. Die Fußspitzen werden ebenfalls nach hinten bewegt, wodurch die Fußbedienung des Schalthebels und des Bremspedals vereinfacht wird, und die Schwenkabdeckung des rechten hinteren Kipphebels wurde neu gestaltet, um die Breite zu verringern. Personenbeförderungshaken sind ebenfalls vorhanden.
Messgerät Das neue Messgerät hat schwarze Zeichen auf weißem Hintergrund und die Zeichen sind 6 mm größer, um die Sichtbarkeit zu verbessern. Zusätzlich zu den Geschwindigkeits-, Takt- und Drehzahlmesswerten wurden neue Funktionen hinzugefügt, darunter Gangpositionen, Kraftstoffverbrauch und Kraftstoffverbrauch. Der Zähler wird auch um 0,01 Pfund reduziert.
Das Motor- / Getriebesystem startete mit CRF250L. Honda modifizierte das flüssigkeitsgekühlte Einzylinder-Viertaktkraftwerk, indem er den Hub um 8 mm (insgesamt 63,0 mm) erhöhte und den Zylinderdurchmesser von 76,0 mm unverändert ließ. Dies führte zu einer Erhöhung des Hubraums um 36 ccm auf insgesamt 286 ccm, was zur Namensänderung in CRF300L führte. Ein längerer Kolbenhub erhöht Leistung und Drehmoment über den gesamten Drehzahlbereich.
Darüber hinaus hat die Nockenwelle den Hub und das Timing geändert, um die Leistung im unteren Teil des Geschwindigkeitsbereichs zu erhöhen, der häufig beim Fahren in der Stadt und im Gelände verwendet wird.
Das Design des Einlass- / Abluftfilters wurde geändert, um das 38 mm große Drosselklappengehäuse beizubehalten und eine neue Abgasanlage mit leichterem Kopf und Schalldämpfer zu integrieren. Die Reduzierung der Schallleistung wird jedoch durch eine bessere Kontrolle der Vibration erreicht. In Kombination können diese Änderungen die Drosselklappensteuerung verbessern, insbesondere bei niedrigen Drehzahlen.
Wie zuvor verwendet der Ventilmechanismus des Motors eine Kipphebelkonstruktion, um einen kompakten Zylinderkopf zu erzielen, während der Ausgleicher einen reibungslosen Betrieb erzielen kann.
Das Übersetzungsverhältnis des Sechsganggetriebes wurde 2021 aktualisiert. Der Abstand zwischen den Niedriggeschwindigkeitsgetrieben ist kleiner und der Abstand zwischen den Hochgeschwindigkeitsgetrieben ist größer, so dass die beste Gangwahl durchgeführt werden kann, während dennoch Komfort erreicht wird hohe Geschwindigkeiten. Kreuzfahrt. Dies schafft ein gutes Gleichgewicht zwischen städtischer Anwendbarkeit. , Fern- und Offroad-Anwendungen.
Die Kupplung wurde für ihren leichten Kupplungszug gelobt. Dank der neuen Hilfs- / Rutschkupplung, die auch beim aktiven Herunterschalten eine bessere Leistung bietet, wird das Modell im Jahr 2021 einen leichteren Zug (ca. 20%) haben.
Fahrwerk / Federung Obwohl der Motor leistungsstärker ist, ist die Struktur vieler Komponenten unterschiedlich, was das Gewicht des Fahrzeugs verringert. Zum Beispiel besteht die untere Gabelbrücke jetzt aus Aluminium anstelle von Stahl, und das Gewicht wird um 0,1 Pfund reduziert. Dies führt nicht nur zu einer verringerten Lenkkraft, sondern auch, weil der Gewichtsabfall am Fahrzeug, dem Zentrum von, sehr hoch ist Die Schwerkraft ist auch geringer.
Durch die Optimierung der Hauptkomponenten des Rahmens wird das Gewicht des Rahmens um 0,3 Pfund reduziert, während die Seitensteifigkeit um 25% reduziert wird, wodurch die Manövrierfähigkeit und das Insassengefühl verbessert werden: Das Unterrohr wird um 30 mm reduziert; der Unterrohrzwickel kleiner; das Hauptrohr ist 20 mm kürzer; Der Durchmesser des Stentrohrs wird um 3,2 mm auf 25,4 mm reduziert.
Darüber hinaus haben Überarbeitungen des Rahmens und des Kurbelgehäusedesigns die Bodenfreiheit um 1,2 Zoll erhöht, wodurch die Wahrscheinlichkeit von Störungen beim Fahren unter rauen Geländebedingungen verringert wird.
Die Halterung ist stärker und kann sich nicht verbiegen. Die Fußstütze ist jetzt 10% größer, um die Fahrzeugstabilität beim Einparken zu verbessern.
Der hintere Kipphebel ähnelt dem Rahmen, und die Seiten- und Torsionssteifigkeit des hinteren Kipphebels wird um 23% bzw. 17% verringert. Die Breite in der Nähe des Drehpunkts wurde um 15 mm verringert, und der Gesamtquerschnitt der Baugruppe wurde geändert, um eine gleichmäßigere Verteilung der Verzerrung zu erzielen, was zu einem besseren Gefühl und einer besser vorhersehbaren Handhabung führt. Das Gewicht des Kipphebels wurde ebenfalls um 0,08 Pfund reduziert, wodurch das Gewicht der Feder reduziert wurde, wodurch die Aufhängungswirkung verbessert wurde.
Federung Wie bereits erwähnt, enthält die Federung eine 43-mm-Showa-Umkehrgabel und ein Pro-Link-Einzelstoßdämpfer-Hecksystem. Der Federungshub wurde jedoch verlängert, und der Vorder- und Hinterradweg beträgt 10,2 Zoll, was einer Zunahme von 0,4 Zoll bzw. 0,6 Zoll entspricht. Die Einstellungen wurden ebenfalls geändert und neue hintere Links und Links wurden verwendet. Das kombinierte Ergebnis ist eine verbesserte Federungsleistung, insbesondere im Gelände.
Hydraulische Bremsen werden vor und nach der Bremse verwendet. Die Rotoren verfügen über 256- bzw. 220-mm-Rotoren sowie verfügbares ABS, mit dem das Bremsen in verschiedenen Situationen reibungslos gesteuert werden kann. Ähnlich wie bei der CRF Performance-Serie ist der neue Hauptbremszylinder der Hinterradbremse mit einem Kraftstofftank ausgestattet. Dies erspart die Notwendigkeit, den entfernten Wassertank an den zuvor entworfenen Schlauch anzuschließen, was zu einem saubereren Erscheinungsbild führt. Praktischerweise kann das ABS hinten ausgeschaltet werden, um im Gelände ein anderes Fahrgefühl zu erzielen.
Die Räder sind die gleichen wie bei der Hochleistungs-Offroad-Maschine. Die Größe der Räder beträgt 21 Zoll für die Vorderräder und 18 Zoll für die Hinterräder. Sie können auf unebenem Gelände reibungslos rollen. Im Vergleich zum Modell 2020 sind die schwarzen Aluminiumfelgen poliert, haben ein glänzendes Aussehen und sind leicht zu reinigen.
Das hintere Kettenrad ist in einigen Bereichen dünner und hat kleinere Schrauben (M8 anstelle von M10), was 0,04 Pfund spart. Die Hinterachse ist jetzt hohl und fast 0,03 Pfund rasiert.
Zubehör Honda bietet viele Zubehörteile an, darunter Handschützer, Antiblockierplatten, Steckdosen, breite Spikes, Top-Boxen, Racks usw.
Die CRF300L Rallye soll an das Bild von Ricky Brabec erinnern, der die CRF450 Rallye der Rallye Dakar gewonnen hat. Es basiert auf dem Standard-CRF300L, verfügt jedoch über eine größere Kraftstoffkapazität, einen Handschutz und eine gerahmte Windschutzscheibe und ist somit ideal für Langstreckenabenteuer ohne. Auf Kosten der Agilität verfügt die CRF300L-Rallye über einen größeren Kraftstofftank und wiegt im Stadtverkehr 9 Pfund und sogar auf Wegen. Weniger als beim Vorgängermodell wurde der Hubraum um 15% erhöht, wodurch Leistung und Drehmoment erhöht wurden, was Langstreckenabenteuer einfacher als je zuvor macht.
Modellierung Im Jahr 2021 übernahmen Honda-Designer die bestehende CRF250L-Rallye, um sie abenteuerlicher zu gestalten, und erweiterten den Kraftstofftank um 25% (0,7 Gallonen für insgesamt 3,4 Gallonen, die meisten in seiner Klasse). In Anbetracht des hervorragenden Kraftstoffverbrauchs dieses Modells hat der CRF300L in einem Test von mehr als 250 Meilen eine beträchtliche Reichweite.
Wie bei der Zugmaschine im Werk von Monster Energy Honda ist das Heck schmal gehalten, was dem Fahrer die Bewegung erleichtert und die Qualität der Vorderseite des Fahrzeugs konzentriert. Die auffälligen Grafiken in Rot, Weiß, Schwarz und Blau ahmen das Erscheinungsbild der CRF Performance-Serie nach.
Reduzierte das Gewicht vieler Teile, einschließlich des vorderen Kotflügels (reduziert um 0,02 Pfund), der Seitenabdeckungen (reduziert um 0,05 Pfund), des Werkzeugkastens (reduziert um 0,03 Pfund) und der Nummernschildhalterung (reduziert um 0,04 Pfund).
Fahrposition Gleichzeitig wurde die Fahrposition geändert, um die Fahrereingabe und die Manövrierfähigkeit des Fahrzeugs zu verbessern. Um die Ellbogenposition natürlicher zu gestalten, ist die Lenkung leichter, die Kehrkraft des Lenkers wird erhöht, und zwei Lenkergewichte (jeweils 5,8 Unzen) werden hinzugefügt, um Vibrationen zu reduzieren. Aus den gleichen Gründen wird den Fußspitzen Gummi hinzugefügt . Der Sitz verwendet ein neues Gummi-Montagekissen. Im Vergleich zum Standardmodell wurde die Breite um 20 mm auf 190 mm erhöht, obwohl die Vorderseite schmal gehalten wird, damit die Füße des Fahrers bei Bedarf den Boden berühren können. Personenhaken gehören zur Serienausstattung.
Die Fußspitzen werden ebenfalls nach hinten bewegt, wodurch die Fußbedienung des Schalthebels und des Bremspedals vereinfacht wird, und die Schwenkabdeckung des rechten hinteren Kipphebels wurde neu gestaltet, um die Breite zu verringern.
Messgerät Das neue digitale Messgerät verfügt über schwarze Zeichen auf weißem Hintergrund und die Zeichen sind 6 mm größer, um die Sichtbarkeit zu verbessern. Zusätzlich zu den Geschwindigkeits-, Takt- und Drehzahlmesswerten wurden neue Funktionen hinzugefügt, darunter Gangpositionen, Kraftstoffverbrauch und Kraftstoffverbrauch. Der Zähler wird auch um 0,01 Pfund reduziert.
Das Motor- / Getriebesystem startete von der CRF250L-Rallye. Honda modifizierte das flüssigkeitsgekühlte Einzylinder-Viertaktkraftwerk, erhöhte den Hub um 8 mm (insgesamt 63,0 mm) und ließ die Bohrung von 76,0 mm unverändert. Dies führte zu einer Verdrängung des Hubraums um 36 ccm auf insgesamt 286 ccm, was zur Namensänderung in CRF300L Rally führte. Ein längerer Kolbenhub erhöht Leistung und Drehmoment über den gesamten Drehzahlbereich.
Darüber hinaus hat die Nockenwelle den Hub und das Timing geändert, um die Leistung im unteren Teil des Geschwindigkeitsbereichs zu erhöhen, der häufig beim Fahren in der Stadt und im Gelände verwendet wird.
Das Design des Einlass- / Abluftfilters wurde geändert, um das 38 mm große Drosselklappengehäuse beizubehalten und eine neue Abgasanlage mit leichterem Kopf und Schalldämpfer zu integrieren. Die Reduzierung der Schallleistung wird jedoch durch eine bessere Kontrolle der Vibration erreicht. In Kombination können diese Änderungen die Drosselklappensteuerung verbessern, insbesondere bei niedrigen Drehzahlen.
Wie zuvor verwendet der Ventilmechanismus des Motors eine Kipphebelkonstruktion, um einen kompakten Zylinderkopf zu erzielen, während der Ausgleicher einen reibungslosen Betrieb erzielen kann.
Das Übersetzungsverhältnis des Sechsganggetriebes wurde 2021 aktualisiert. Der Abstand zwischen den Niedriggeschwindigkeitsgetrieben ist kleiner und der Abstand zwischen den Hochgeschwindigkeitsgetrieben ist größer, so dass die beste Gangwahl durchgeführt werden kann, während dennoch Komfort erreicht wird hohe Geschwindigkeiten. Kreuzfahrt. Dies schafft ein gutes Gleichgewicht zwischen städtischer Anwendbarkeit. , Fern- und Offroad-Anwendungen.
Die Kupplung wurde für ihren leichten Kupplungszug gelobt. Dank der neuen Hilfs- / Rutschkupplung, die auch beim aktiven Herunterschalten eine bessere Leistung bietet, wird das Modell im Jahr 2021 einen leichteren Zug (ca. 20%) haben.
Fahrwerk / Federung Obwohl der Motor leistungsstärker ist, ist die Struktur vieler Komponenten unterschiedlich, was das Gewicht des Fahrzeugs verringert. Zum Beispiel besteht die untere Gabelbrücke jetzt aus Aluminium anstelle von Stahl, und das Gewicht wird um 0,1 Pfund reduziert. Dies führt nicht nur zu einer verringerten Lenkkraft, sondern auch, weil der Gewichtsabfall am Fahrzeug, dem Zentrum von, sehr hoch ist Die Schwerkraft ist auch geringer.
Durch die Optimierung der Hauptkomponenten des Rahmens wird die Seitensteifigkeit des Rahmens um 25% reduziert, was die Manövrierfähigkeit und das Fahrergefühl verbessert, und das Rahmengewicht wird um 0,3 Pfund reduziert: Das Unterrohr wird um 30 mm verengt; das Unterrohr Der Zwickel ist kleiner; das Hauptrohr ist 20 mm kürzer; Der Durchmesser des Stentrohrs wird um 3,2 mm auf 25,4 mm reduziert.
Die Halterung ist stärker und kann sich nicht verbiegen. Die Fußstütze ist jetzt 10% größer, um die Fahrzeugstabilität beim Einparken zu verbessern.
Die einteilige hintere Schwinge aus Aluminiumguss verbessert die optimierten Biegeeigenschaften und die Seiten- und Torsionssteifigkeit werden um 23% bzw. 17% reduziert. Die Breite in der Nähe der Schwenkachse wurde um 15 mm verringert, und der Gesamtquerschnitt des Bauteils wurde geändert, um eine gleichmäßigere Verteilung der Verzerrung zu erzielen, was zu einem besseren Gefühl und einer besser vorhersehbaren Handhabung führt. Das Gewicht des Kipphebels wurde ebenfalls um 0,08 Pfund reduziert, wodurch das Gewicht der Feder reduziert wurde, wodurch die Aufhängungswirkung verbessert wurde.
Federung Wie bereits erwähnt, enthält die Federung eine 43-mm-Showa-Umkehrgabel und ein Pro-Link-Einzelstoßdämpfer-Hecksystem. Die Hübe der Vorder- und Hinterräder betragen 10,2 Zoll bzw. 10,4 Zoll.
Hydraulische Bremsen werden vor und nach der Bremse verwendet. Die Rotoren verfügen über 256- bzw. 220-mm-Rotoren sowie verfügbares ABS, mit dem das Bremsen in verschiedenen Situationen reibungslos gesteuert werden kann. Ähnlich wie bei der CRF Performance-Serie ist der neue Hauptbremszylinder der Hinterradbremse mit einem Kraftstofftank ausgestattet. Dies erspart die Notwendigkeit, den entfernten Wassertank an den zuvor entworfenen Schlauch anzuschließen, was zu einem saubereren Erscheinungsbild führt. Praktischerweise kann das ABS hinten ausgeschaltet werden, um im Gelände ein anderes Fahrgefühl zu erzielen.
Die Räder sind die gleichen wie bei der Hochleistungs-Offroad-Maschine. Die Größe der Räder beträgt 21 Zoll für die Vorderräder und 18 Zoll für die Hinterräder. Sie können auf unebenem Gelände reibungslos rollen. Im Vergleich zum Modell 2020 sind die schwarzen Aluminiumfelgen poliert, haben ein glänzendes Aussehen und sind leicht zu reinigen.
Das hintere Kettenrad ist in einigen Bereichen dünner und hat kleinere Schrauben (M8 anstelle von M10), was 0,03 Pfund Gewicht spart. Die Hinterachse ist jetzt hohl und reduziert das zusätzliche Schaben um 0,02 Pfund.
Zubehör Honda bietet viele Zubehörteile an, darunter Steckdosen, breitere Spikes, beheizte Griffe, Top-Boxen, Racks usw.
Werden Sie ein Insider von Motorcycle.com. Abonnieren Sie zuerst unseren Newsletter hier, um die neuesten Motorradnachrichten zu erhalten.


Beitragszeit: Jan-06-2021